Termine und Aktuelles


Liebe Mitglieder von Schule mit Zukunft,

hiermit lade ich Sie zur Jahreshauptversammlung unseres Vereins

am Samstag, den 26. November 2016 um 15.00 Uhr ein.

Treffpunkt:

Kulturzentrum MERLIN

Seminarraum, 2. Etage

Augustenstr. 72

70178 Stuttgart-West

Tagesordnung:

 

  1. Begrüßung und Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung
  2. Bericht des Vorstandes über die Aktivitäten im vergangenen Jahr
  3. Kassenbericht
  4. Bericht Kassenprüfung, Entlastung
  5. Zukunft des Vereins
  6. Wie können wir neue Mitglieder gewinnen?
  7. Wer stellt sich im nächsten Jahr zur Wahl (Vorsitzende*r, Vorstand)
  8. Zusammenschluss mit anderen Vereinen?
  9. Sonstiges

Herzliche Grüße im Namen des Vorstands

Thorsten Krämer



PRESSEERKLÄRUNG der Elterninitiative Rhein-Neckar "Gemeinsam leben - gemeinsam lernen" e.V.

Anspruch auf Inklusion! Eltern sollten sich nicht verunsichern lassen

Kinder mit Behinderung haben einen Anspruch auf Inklusion in der allgemeinen Schule!

 

Darauf weist die Elterninitiative Rhein-Neckar "Gemeinsam leben - gemeinsam lernen" e.V. aus Heidelberg aus aktuellem Anlass noch einmal hin. "Eltern sollten sich nicht verunsichern lassen", sagt die Vorsitzende Kirsten Ehrhardt, "der Anspruch ergibt sich sowohl aus dem Schulgesetz von Baden-Württemberg als auch aus der UN-Behindertenkonvention. Dass Kultusministerin Eisenmann daran jetzt aus haltshaltstechnischen Gründen rütteln will, ist sowohl inakzeptabel als auch rechtswidrig."

Eltern werden - und sollten - auch weiterhin für ihre Kinder das Wahlrecht ausüben. Dann richtet das Staatliche Schulamt Mannheim inklusive Klassen ein und stattet sie mit Lehrern aus, so gut es eben geht. Wenn es einen "Mangel" gibt, dann muss er gleichmäßig auf Sonderschulen und Inklusion aufgeteilt werden.

Es ist ja ein hausgemachter "Mangel": Zum einen hat die neue Landesregierung gezeigt, dass sie andere Prioritäten setzt, dass ihr z.B. mehr Polizisten wichtiger sind als mehr Lehrer. Und zum anderen versucht sie krampfhaft, das Sondersystem aufrechtzuerhalten und kommt schon jetzt an die Grenzen.

Kirsten Ehrhardt: "Wir finden es skandalös, dass Frau Eisenmann die für sie unbefriedigenden Ergebnisse der Haushaltsberatungen jetzt gleich schamlos dazu ausnutzt, die bei der CDU ungeliebten Pflichten zur Inklusion und zum Ausbau der Ganztagsschulen in Frage zu stellen. Damit fällt sie auch den Grünen und der Landesregierung insgesamt in den Rücken. Kann Ministerpräsident Kretschmann sich so eine Kultusministerin leisten?"

für Rückfragen:

Elterninitiative Rhein-Neckar "Gemeinsam leben - gemeinsam lernen" e.V.

Kirsten Ehrhardt, Vorsitzende

www.elterninitiative-rhein-neckar.de

info@elterninitiative-rhein-neckar.de

Tel.: 06227/ 35 89 89.



Am Samstag, 23. 5. 2015 wurde der neue Vereinsvorstand gewählt.
Hier sind die Kontaktdaten:

Vorsitzender: Thorsten Krämer (Sandhausen)
Tel. 06224/927 58 60, Email. tho-kraemer@web.de

stellvertretender Vorsitzender: Udo Marggraf (Ravensburg)
Tel. 0751/35 44 035, Email. udo.marggraf@web.de

Kassiererin: Monika Stark-Murgia (Stuttgart)
Tel. 0711/2622804, Email. rmurgia@t-online.de

Beisitzerinnen und Beisitzer: Dr. Joachim Braun, Jutta Dongus, Dietrich
Elchlepp, Katharina Georgi-Hellriegel, Marlen Pankonin, Valeska Schlosser

Kassenprüfung: Silvia Strensch und Uto R. Bonde

Die vollständige Adressliste finden Sie hier.



SCHULE MIT ZUKUNFT-Spendenkonto: 
IBAN: DE72 6009 0100 0178 6140 09  BIC: VOBADESS Volksbank Stuttgart
Kontonummer 178614009 / BLZ 60090100 /Volksbank Stuttgart eG


Renate Alf, Cartoonistin, Autorin und Ehrenmitglied von SCHULE MIT ZUKUNFT finden Sie auch auf Facebook.

Hier können Sie unseren Flyer downloaden.



 
Login
Seitenanfang >